>> THERAPIEN
- Aromatherapie - Magnetfeldtherapie
- Chiropraktik - Homöopathie

- Reiki

- Shiatsu
- Heilkraut - Naturheilmittel
NATURHEILMITTEL
Naturheilmittel
Naturheilmittel – Pflanzen zeigen Wirkung
Seit Jahrhunderten werden Naturheilmittel gegen Erkrankungen und Beschwerden eingesetzt. Geprägt wurde die Naturheilkunde nicht zuletzt von der Äbtissin und Naturforscherin Hildegard von Bingen, deren Wissen in Schriften festgehalten ist.

Kräuter, Wurzeln, Heilpilze und Pflanzenextrakte aus der Natur sind in der Medizin auch heutzutage Hauptbestandteil vieler Arzneimittel. Gesundheit und Wohlbefinden von Körper und Seele ist für jeden Menschen von Wichtigkeit und der Trend zeigt, dass immer mehr Menschen Wert auf eine ausgewogene Ernährung legen und Naturheilmittel oftmals bevorzugen. Insbesondere Honig ist auf Grund seiner entzündungshemmenden und Wundheilenden Wirkung als multifunktionelles Naturheilmittel einsetzbar; so genannter medizinischer Honig wird sogar als medizinisches Produkt gehandelt. Die Verordnung pflanzlicher Medikamente richtet sich bekanntermaßen nach der Art der Erkrankung. Ob Herzkrankheiten, hohes Cholesterin, Durchfallerkrankung oder Beschwerden der Diabetiker, Produkte der Homöopathie können schnelle und langfristige Linderung oder Heilung zeigen, je nach Potenz des homöopathischen Mittels.

Die Behandlung einer Krankheit beim Heilpraktiker basiert schwerpunktmäßig auf den Methoden der Naturheilkunde, d.h. verschreibungspflichtige Medikamente dürfen nicht verordnet werden. Pflanzenextrakt, Heilkraut und ätherische Öle sind rezeptfrei in der Apotheke oder im Reformhaus erhältlich. Besonders preiswert werden Naturheilmittel wie z.B. Ginsengwurzeln im Internet angeboten. Eine Versandapotheke oder ein Online Shop bieten oftmals so günstige Preise, die im regulären Geschäft nicht geboten werden. Kaufen Sie Naturheilmittel und Gesundheitsprodukte über einen Onlineshop und sparen Sie bares Geld! Nutzen Sie das reichhaltige Sortiment und die Schnäppchenpreise im Internet und unterstützen Sie Ihre Gesundheit!

Natürliche Mittel und ihre Wirkung
Fliegenpilz
Dieser giftige Pilz darf nur in fertigen, homöopathischen Produkten und/oder zur äußerlichen Behandlung verwendet werden.
Kalmuswurzel
Kalmus ist eine Heilpflanze, die u.a. bei Magenbeschwerden, Appetitlosigkeit und auch zur Rauchentwöhnung verwendet wird.
Rotklee
Dieser Klee zeigt seine Wirkung bei Rheuma, Verstopfung, Gicht und bei Beschwerden durch die Wechseljahre der Frau.
Kamille
Die duftende Pflanze ist in ihrer Verwendung sehr vielseitig, u.a. hilft sie bei Erkältung, Kopfschmerzen, Mundgeruch. Aus Ihr hergestellte Tees und andere Produkte sind z.B. schweißtreibend und schmerzlindernd.
Colostrum (Vormilch)
Von der so genannten Erstmilch ernähren sich Säuglinge die ersten Tage nach ihrer Geburt. Die etwas schleimige und gelbliche Milch ist reich an Antikörpern und Eiweiß, daher ist sie für Neugeborene besonders wichtig.
Rosskastanie
Die Kastanien werden vorzugsweise zur äußerlichen Anwendung von Krampfadern, geschwollene Füße und Hämorrhoiden verwendet. Unter anderem wirkt sie entzündungshemmend, krampflösend und antibakteriell.
Teufelskralle
Die in Afrika beheimatete Teufelskralle ist ein beliebtes Mittel gegen Gelenkschmerzen und Gicht, da sie entzündungshemmend, schmerzstillend und abschwellend wirkt.
Birke
Birkenblätter als Tee sind harntreibend, daher helfen sie bei Blasen- und Nierenbeschwerden.

Naturheilmittel u.a. mit Infos zu: Naturheilmitteln, Naturheilmittel Potenz, Naturheilmittel günstig, Naturheilmittel Versand, Naturheilmittel Onlineapotheke, Naturheilmittel online bestellen, Naturheilmittel Preise, günstige Naturheilmittel, Naturheilmittel Reizmagen, Naturheilmittel Gicht, Naturheilmittel Gesundheit, Naturheilmittel Kopfschmerz, Naturheilmittel Bluthochdruck, Naturheilmittel Apotheke, Naturheilmittel Sodbrennen, Naturheilmittel Durchfall, Naturheilmittel Medikamente, Naturheilmittel Bingen, Naturheilmittel Heilpflanze, Naturheilmittel Shop, Naturheilmittel preiswert

Hier können Naturheilmittel Linderung bieten…
Verstopfung:
Reizmagen:
Gicht:
Diabetes Charantia:
Kopfschmerz:
Bluthochdruck:
Schuppenflechte (Psoriasis):
Sodbrennen / Magenübersäuerung:
Akne:
Demenz / Alzheimer:
Durchfall:
Krampfader:
Gürtelrose:
Hämorriden:
Hautflechte / Hautausschläge:
Krebs:
Rheuma:
Asthma:
Blähung:
Depression:
Sonnenbrand:
z.B. Kümmel, Lein, Farnwurzel, Wegwartenwurzel
z.B. Pomeranze, Melisse, Hopfen
z.B. Birke, Heidekraut, Löwenzahn
z.B. Zimt, Artischocke
z.B. Frauenmantel, Waldmeister, Melisse
z.B. Weißdorn, Boretsch, Berberitze
z.B. Schafgarbe, Aloe Vera, Wegwarte
z.B. Anis, Eisenkraut, Wermut
z.B. Kamille, Birke, Kamille
z.B. Schneeglöckchen
z.B. Bohnenkraut, Nelkenwurz, Linde
z.B. Buchweizen, rotes Weinlaub, Mistel
z.B. Lein, Hauswurz, Kombucha
z.B. Hamamelis (Zaubernuss)
z.B. Zinnkraut, Birke, Kamille
z.B. Rettich, Nieswurz
z.B. Teufelskralle, Löwenzahn, Schafgarbe
z.B. Huflattich, Arnika, Veilchen
z.B. Ingwer, Beifuss, Kümmel
z.B. Hopfen, Passionsblume, Johanniskraut
z.B. Johanniskraut, Rosskastanie


Linktipp: Diät
Im Internet häufig angefragte Hersteller von Naturheilmitteln:
- Jura
www.hildegard.de
- Abtswinder
www.abtswinder.de
- Pekana
www.pekana.de
- Allcura
www.allcura.de
Impressum AGB